Wie man YouTube-Videos auf der ersten Seite von Google ranked

Ich benutze Videos, um unser Startup zu vermarkten. Damit habe ich einige großartige Ergebnisse mit Videos erzielt, die einen stetigen Fluss von Ansichten, Leads und Kunden ermöglichen.

Jetzt wissen Sie vielleicht schon, dass Video ein wichtiges Marketinginstrument in der heutigen Online-Welt ist. Deshalb gibt es Produkte wie PowToon. Aber die Art und Weise, wie ich Video verwende, könnte ein wenig anders sein. Sehen Sie, dass ich kein Video in einem traditionellen Sinne benutze, um es auf meine Website zu stellen und es zu benutzen, um Kunden zu konvertieren oder Ideen zu erklären (obwohl ich das auch tue). Ich benutze diese Videos tatsächlich als Inhaltselemente, um in Google einen Rang einzunehmen, um organischen Suchverkehr einzubringen.

Warum Videos fantastisch sind

Das Erstellen von Videos auf diese Weise ist ähnlich wie das Erstellen von Blog-Posts oder Landing Pages für SEO. Aber ein YouTube-Video hat einige wichtige Vorteile gegenüber Blog-Posts. Erstens, YouTube-Videos rangieren in Google gut, wie wirklich gut. Da YouTube im Besitz von Google ist und bereits eine Website mit extrem hoher Autorität ist, besteht die Möglichkeit, dass ein Teil des Inhalts, den Sie auf YouTube einstellen, einen höheren Rang einnimmt als Ihre eigene Website. Insbesondere wenn sie neu ist und nicht viel Autorität hat.

Das Posten von Inhalten auf YouTube ermöglicht es auch, Ihre Inhalte zu entdecken, wenn Menschen YouTube durchsuchen, die die zweitgrößte Suchmaschine der Welt ist, größer als Bing und Yahoo. Die Optimierung Ihrer Videos für den Rang in Google optimiert sie automatisch auch für den Rang in YouTube. So dass Sie einen zusätzlichen Traffic-Stream erhalten, den Sie sonst verpasst hätten.

Aber was wirklich großartig am Ranking in der Google-Suche ist, ist, dass es der Suchverkehr ist, die beste Art von Traffic für ein Produkt wie meines, das einen sehr spezifischen Schmerzpunkt für Unternehmen löst. Diese Art von Traffic bringt uns Kunden aus großen Unternehmen, die ich sonst nur schwer identifizieren und vermarkten konnte.

Wie ich YouTube-Videos platziere

In diesem Beitrag werde ich den Prozess erklären, den ich verwende, um meine Videos in Google zu optimieren und zu bewerten.

Um nur einige zu nennen…..

Die erstaunliche Sache über das Ranking von Videos für diese Art von Keywords, auch wenn sie vielleicht nicht eine Tonne Traffic haben, sie sind sehr zielgerichtete Besucher, Menschen auf der Suche nach dieser genauen Art von Produkt.

In diesem Beitrag werde ich die Methoden, die ich verwende, um diese Videos zu bewerten, und wie du sie verwenden kannst, um auch deine PowToon-Videos zu bewerten!

Ich werde nicht darüber sprechen, wie man in diesem Beitrag ein Video macht. Wenn Sie mehr über das Erstellen von Videos erfahren möchten, habe ich kürzlich einen Beitrag darüber geschrieben, wie man ein Startup-Erklärungsvideo erstellt, und PowToon hat eine Reihe von großartigen Tutorials im Blog.

In diesem Beitrag werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Videos optimieren und ein Ranking für Ihre Ziel-Keywords erstellen können.

On-Page-Optimierung

Das erste, was Sie tun sollten, bevor Sie Ihr Video hochladen, ist, Ihre Keywords, Titel und Beschreibung vorzubereiten.

Keyword-Recherche

Wenn Sie YouTube-Videos so bewerten, dass sie auf mehrere Long-Tail-Keywords im Video ausgerichtet sind, führt dies zu mehr Traffic, da Sie mit nur einem Video nach mehreren Begriffen sortieren.

Sie sollten ein Schlüsselwort finden, das Sie anstreben, basierend auf dem Inhalt Ihres Videos. Dies ist ziemlich einfach, geben Sie ein paar Variationen in das AdWords Keyword Planner Tool ein und finden Sie diejenige, die am besten abschneidet. Es gibt ein paar Tricks, die Sie tun können, um Keywords mit geringem Wettbewerb zu finden, aber um dieses Handbuch willen gehe ich davon aus, dass Sie bereits wissen, für welches Keyword Sie einen Rang einnehmen möchten, bevor Sie das Video erstellt haben.

Für unser Beispiel verwenden wir “Baum entfernen Miami”.

Baumfällung Miami

Sobald Sie Ihr primäres Keyword haben, ist es an der Zeit, eine Liste von sekundären Keywords zu erstellen, einen Titel und eine Beschreibung für Ihr Video zu erstellen.

Keyword-Liste erstellen

Nehmen Sie Ihr primäres Keyword und legen Sie es in das Adwords-Tool, wählen Sie 3-6 andere Keywords, die den höchsten Suchverkehr haben und mit Ihrem Produkt in Verbindung stehen. Sie können auch Uber Suggest verwenden, um die am häufigsten gesuchten Begriffe nach Ihrem Keyword zu finden.

Videotitel

Verwenden Sie die Keyword-Liste, um den Titel zu erstellen. Weben Sie so viele Keywords wie möglich ein, wobei der Titel noch Sinn macht und nicht wie Spam aussieht.

Video-Tags

Für die Video-Tags kopieren Sie einfach und fügen Sie sie in Ihre Keyword-Liste ein. Ganz ruhig.

Erweiterte Optimierung

Es gibt ein paar fortgeschrittene Optimierungstechniken, von denen ich nicht die Zeit hatte, mich selbst zu verstehen, aber ich höre gute Dinge. Das sind sie:

Transkript (das Hinzufügen eines schriftlichen Transkripts zu Ihrem Video kann den Suchmaschinen helfen, das Video zu durchsuchen und Ihnen höhere Rankings zu geben).

Ich habe diese nicht selbst getestet, aber bisher war ich in der Lage, zur ersten Seite von Google für eine Reihe von Begriffen zu gelangen, nur mit den oben genannten Methoden zur Optimierung von Titel, Beschreibung und Tags, um dann die Schritte zur Optimierung außerhalb der Seite wie unten beschrieben durchzuführen.

Off-Page-Optimierung: Backlinks

Jetzt, da Ihr Video hochgeladen und optimiert wurde, ist es an der Zeit, mit dem Ranking zu beginnen. Das Ranking eines YouTube-Videos ist ziemlich ähnlich dem Ranking einer Website. Bei der die Anzahl der Backlinks, die Sie auf dieses Video verweisen, die wichtigste Determinante ist. YouTube hat jedoch einen weiteren Faktor. Das ist die Anzahl der Websites, die das Video tatsächlich eingebettet haben. Was es leicht von der Erstellung von Backlinks für traditionelle Websites unterscheidet.

Weiterverlinken

Während Sie weiterhin Inhalte schreiben, Präsentationen machen, in Foren posten usw. denken Sie daran, immer wieder auf Ihre Videos zurückzugreifen. Je mehr Links Sie auf Ihre Videos zurückgreifen können, desto besser werden sie im Laufe der Zeit einen Rang einnehmen, also schließen Sie sie weiter an, wo immer Sie können.

Wenn Sie die oben genannten Tipps zur Linkoptimierung befolgen und aktiv an der Generierung von Links und der Einbettung in Ihre YouTube-Videos arbeiten, werden sie in Google eingestuft und bringen einen gezielten, freien Traffic.

Wie sie generell vorgehen sollten, um gut auf Google zu ranken, lesen Sie hier.

Leave a Comment