5 Tipps zur Auswahl der richtigen Keywords

Die Auswahl der richtigen Keywords und Keyword-Phrasen ist einer der wichtigsten Schritte für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung. Die Steigerung des Traffic auf Ihrer Website ist eine Priorität, aber die Gewinnung des richtigen Publikums ist eine Notwendigkeit. Die Wahl der effektivsten Keywords, um sich mit Ihrem Zielmarkt zu verbinden, kann Zeit und Recherchen erfordern, aber die Ergebnisse werden sich lohnen.

Wie ein Kunde denken

Identifizieren Sie Ihre Zielgruppe und versetzen Sie sich in die Lage eines Kunden, wenn Sie Ihre erste Liste von Keywords erstellen. Fragen Sie sich selbst: “Wenn ich eines dieser Produkte oder Dienstleistungen finden möchte, was würde ich in Google eingeben?” Sie können auch andere, wie Freunde, Familienmitglieder oder sogar aktuelle Kunden konsultieren, um ihre Meinung zu Sätzen einzuholen, die sie bei der Suche nach Ihren Produkten und Dienstleistungen verwenden würden.

Den Wettbewerb studieren

Machen Sie eine Liste Ihrer Hauptkonkurrenten und gehen Sie zu deren Websites, um zu sehen, welche Keywords sie ansprechen. Lesen Sie ihre Inhalte und sehen Sie sich ihre Metatags an, um die Keywords zu identifizieren, die sie ansprechen. Wenn Sie sich die Keywords Ihres Mitbewerbers ansehen, werden Sie nicht nur sehen, was Sie vergessen könnten, sondern auch Ihre Ideenliste erweitern.

Das Long Tail Keyword verstehen

Long Tail Keywords sind eine Kombination aus drei oder mehr Wörtern oder Phrasen. Während Long-Tail-Keywords tendenziell ein geringeres Suchvolumen aufweisen, ziehen sie in der Regel mehr relevanten Traffic an, sind in der Regel weniger wettbewerbsfähig und lassen sich leichter gut platzieren. Wählen Sie Long-Tail-Keywords, die Ihnen helfen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu spezifizieren.

Keyword-Recherche-Tools verwenden

Verwenden Sie das Google AdWords Keyword Tool, um Ihre potenziellen Ziel-Keywords zu ermitteln. Mit diesen Tools können Sie Daten über Keyword-Volumen und -Trends, Keyword-Wettbewerb, ähnliche Keywords und mehr sammeln.

Die Ergebnisse analysieren

Nach der Auswahl Ihrer Keywords vergessen Sie nicht, diese zu überwachen und die Ergebnisse zu analysieren. Es gibt oft trendige Keywords oder Phrasen, zusammen mit neuen Keywords, die Ihre Mitbewerber verwenden.

Vergiss nicht, deine Keywords wo immer möglich zu verwenden! Fügen Sie Ihre Keywords in Blog-Posts, Social Media-Posts und den Inhalt Ihrer Website ein. Je mehr Sie Keywords in Ihren Inhalten verwenden, desto einfacher wird es für Ihre Zielgruppe, Sie zu finden.

Sie wollen lieber eine SEO Agentur einstellen, statt sich selbst mit Keywords zu befassen? Hier finden Sie heraus, worauf Sie achten sollten.

Leave a Comment